Forscher am Max-Planck-Institut für Biochemie (MPIB) haben einen neuartigen Mechanismus identifiziert, der die Aufrechterhaltung der Proteostase in E. coli sicherstellt, wenn die Verfügbarkeit von Chaperonen begrenzt ist. mehr

Die Royal Society hat Direktorin Elena Conti vom Max-Planck-Institut für Biochemie zum neuen Mitglied gewählt.   mehr

Bayern fördert wettbewerbsfähigen Ausbau des Max-Planck-Campus Martinsried zu Standort für internationale Spitzenforschung mit bis zu 500 Mio. Euro mehr

Die “American Society for Biochemistry and Molecular Biology” ehrt Manajit Hayer-Hartl mit dem ASBMB-Merck Award 2020/2021. mehr

Covid-19: Analyse von Protein-Interaktionen als Weg zu neuen Wirkstoffen. mehr

Biophysiker:innen haben gezeigt, dass die sogenannte Diffusiophorese, die einen gerichteten Transport von Molekülen ermöglicht, in biologischen Systemen vorkommen kann. mehr

Forschende am Max-Planck-Institut (MPI) für Biochemie zeigen, dass ein erhöhter Salzkonsum keinen negativen Effekt auf den Krankheitsverlauf hat. In einem Maus-Modell für Multiple Sklerose-Erkrankungen ist er sogar von Vorteil. mehr

Zur Redakteursansicht