Biophysiker:innen am Max-Planck-Institut für Biochemie haben eine neue Methode entwickelt, um  Orts- und Größenänderungen von unmarkierten Proteinen auf Membranen über ihre Masse zu bestimmen. mehr

Dieter Oesterhelt, Emeritus-Direktor am Max-Planck-Institut für Biochemie, erhält zusammen mit Peter Hegemann und Karl Deisseroth den Lasker Basic Medical Research Award 2021
  mehr

Der Max-Planck-Gesellschaft ist es gelungen, zwei renommierte Wissenschaftler zu gewinnen. Kikuë Tachibana und John Briggs forschen ab jetzt am MPI für Biochemie in Martinsried. mehr

Die neue Software MaxDIA verbessert die datenunabhängige Erfassung (DIA) von Proteomik-Daten. Sie bietet einen computergestützten Workflow, der eine hochsensitive und genaue Datenanalyse ermöglicht. mehr

Ein internationales Team von Strukturbiologen hat die Struktur und den Mechanismus von VIPP1, einem wichtigen Protein für photosynthetische Membranen, aufgeklärt. mehr

Forscher am Max-Planck-Institut für Biochemie (MPIB) haben einen neuartigen Mechanismus identifiziert, der die Aufrechterhaltung der Proteostase in E. coli sicherstellt, wenn die Verfügbarkeit von Chaperonen begrenzt ist. mehr

Die Royal Society hat Direktorin Elena Conti vom Max-Planck-Institut für Biochemie zum neuen Mitglied gewählt.   mehr

Zur Redakteursansicht