Brenda Schulman

Brenda Schulman

Forschungsabteilung „Molekulare Maschinen und Signalwege“

Strukturbiologie, Ubiquitin-Proteasome-System, Ubiquitin-ähnliche Proteine

Eine wichtige Form der Regulation ist der Umbau von Proteinen und Membranen durch ihre Verknüpfung mit dem kleinen Protein Ubiquitin oder mit strukturell verwandten Ubiquitin-ähnlichen Proteinen (UBLs). Ubiquitin und UBLs kontrollieren zeitliche Abläufe, die subzelluläre Lage, die Zusammensetzung, Konformation und Aktivität von Tausenden verschiedenen Proteinen und Makromolekülen. Darüber hinaus sind Defekte in Ubiquitin- und UBL-Reaktionswegen mit zahlreichen Krankheiten wie Krebs, neurodegenerativen Störungen und Virusinfektionen verbunden. Brenda Schulmans Abteilung “Molekulare Maschinen und Signalwege” hat gezeigt, dass hunderte kleinster, dynamischer Multiproteinkomplexe vorübergehend in unterschiedliche Konformationen umgewandelt werden durch darauf spezialisierte regulatorische Faktoren, die Ubiquitin und UBLs kontrollieren und so nahezu alle Prozesse in der Zellbiologie überwachen


Weiterführende Informationen zur Forschungstätigkeit der Forschungsabteilung „Molekulare Maschinen und Signalwege“ finden Sie auf der englischsprachigen Webseite mehr
Besuchen Sie die Presseseite für allgemeine Informationen zum Forschungsgebiet, aktuelle News und zusätzliches Medienmaterial. mehr
Zur Redakteursansicht