Presseseite Brenda Schulman

Die Abteilung für Molekulare Maschinen und Signaltechnik wurde im Juli 2017 gegründet. Wir konzentrieren uns auf das Verständnis, wie Ubiquitin (UB) und UB-ähnliche Proteinmodifikationen außergewöhnliche Veränderungen im Schicksal ihrer Ziele bewirken, wie z.B. die Veränderung der Stabilität, der subzellulären Lokalisierung, der Wechselwirkungen oder der Konformation.

Die Vision für die Abteilung ist es, biochemische Rekonstitution, Struktur, Enzymologie, Chemie, Proteindesign, Zellbiologie und Genetik - zusammen mit anderen Spitzentechnologien in Zusammenarbeit mit engen Kollegen (vor allem in benachbarten Abteilungen) - in einem integrierten und zirkulären Prozess zu verbinden, mit einem kontinuierlichen Informationsfluss zwischen den Methoden.


Pressemitteilungen

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Biochemie (MPIB) entschlüsseln die Aktivierungskette des Proteinabbaus mehr

Brenda Schulman, Leiterin der Abteilung „Molekulare Maschinen und Signalwege“ am Max-Planck-Institut für Biochemie ist in die Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina gewählt worden. mehr

Brenda Schulman, Leiterin der Abteilung „Molekulare Maschinen und Signalwege“ am Max-Planck-Institut für Biochemie in Martinsried, erhält den Ernst Jung-Preis für Medizin 2019 zusammen mit dem… mehr

Zur Redakteursansicht