Postdoc Vereinigung

Postdoc Vereinigung

Die Postdoc-Vereinigung (PDA) vertritt alle Postdocs des MPI für Biochemie und hat zum Ziel, die Integration neuer Postdocs in das Institut zu erleichtern und die Kommunikation und Zusammenarbeit der Postdocs durch wissenschaftliche und gesellschaftliche Veranstaltungen zu verbessern. Der PDA dient als Schnittstelle zwischen der Verwaltung des Instituts und den Postdocs. Wenn Sie Fragen an die Verwaltung stellen möchten oder spezielle Anliegen haben, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Aktivitäten

  • Jährliche Retreats
  • Lunch-Seminare
  • Soziale Events
  • Willkommens-Guide

 Kontakt zu den PDA-Sprecher

Haben Sie Anregungen oder möchten Sie sich engagieren? Bitte kontaktieren Sie uns!

  • Alexei Leliavski – Vertreter
  • Marion Russier  – Vertreter
  • Christine Langlois – Lunch-Seminar

Kontakt für andere Postdocs

Abonnieren Sie die MPIB Postdoc-Mailingliste

Sobald Ihr Abonnement aktiviert ist, können Sie Updates zu Ereignissen, Gesprächen und allen anderen Neuigkeiten über PDAs erhalten. Darüber hinaus können Sie auch andere MPIB Postdocs kontaktieren, indem Sie eine E-Mail an die  senden.

Subscribe to the new Munich Postdoc Network

The 
Munich Postdoc Network is a new initiative from the Postdoc Associations of the Helmholtz Zentrum Munich, the LMU Faculty of Biology, the LMU Biomedical Center Munich, and the Max Planck Institutes of Biochemistryof Neurobiology and of Psychiatry. We aim to connect postdocs working in the Munich area and facilitate communication among them. Moreover, we envision a wide collaborative organisation to identify areas of need and develop solutions to improve the postdoc experience.

If you (or your Postdoc Association) would like to be a part of this initiative please get in touch with us via . If you would like to receive information from us (e.g. event announcements) please sign-up with your institutional email address to our mailing list and/or to our LinkedIn group. Also, you can contact other Postdocs in Munich by sending an email to the . 
mehr


Jährliche Retreats

Die jährliche Klausurtagung ist eine zweitägige Veranstaltung, die eine großartige Gelegenheit bietet, andere Postdocs zu treffen, forschungs- und karrierebezogene Themen zu diskutieren und in einer informellen und freundlichen Umgebung zu vernetzen. Die Retraite findet in der Regel an einem malerischen Ort in der Nähe von München statt und umfasst einen Vortrag eines eingeladenen Hauptredners, karrierebezogene Workshops, Kurzvorträge von Postdocs und soziale Aktivitäten. Das erste Retreat wurde von Jacob Verghese im Jahr 2015 organisiert. Das 6. Retreat ist für Oktober 2020 geplant. Wir suchen Freiwillige, die bei der Organisation der Veranstaltung mithelfen (z.B. Auswahl und Einladung externer Referenten, Buchung eines Veranstaltungsortes). Eure aktiven Beiträge und eure Teilnahme sind unerlässlich, um das alles zu ermöglichen!

Frühere Retreats

Eingeladene Redner

Samantha Morris, Washington University in St. Louis (2019)

Ino Agrafioti, ERC Executive Agency (2019)

Jacob Verghese, Trophic Communications (2019)

Sebastian Virreira Winter, MPIB (2019)

Tricia Serio, UMass Amherst (2018)

Kristina Ganzinger, AMOLF (2018)

Danny Nedialkova, MPIB (2018)

Maria Spletter, LMU (2017, 2018)

Karim El Kasmi, Boehringer Ingelheim (2018)

Christian Luber, Novo Nordisk, Denmark (2017)

Ragnhildur Thóra Káradóttir, MRC Stem Cell Institute, Cambridge (2016)

Harald Luksch, TUM, Munich (2016)

Dieter Langosch, TUM, Munich (2016)

Benjamin Podbilewicz, Technion-Israel Institute of Technology (2015)

MPIB core facilities (2015, 2016, 2017)


Lunch-Seminare

Mittagsseminare fördern den informellen Austausch über laufende Projekte sowie alle anderen forschungsbezogenen Themen in gemütlicher Atmosphäre bei Pizza und Getränken. Die Seminare finden monatlich in einem Seminarraum der Abteilung Schwille statt. Wenn Sie Ihr Projekt und Ihre Ideen vorstellen oder Ihren Vortrag vor einer wichtigen Sitzung einüben möchten, können Sie sich gerne an Christine Langlois (langlois@biochem.mpg.de) oder einen der PDA-Vertreter wenden.

Lunch-Seminare in 2019:

  • Bastian Bräuning (Schulman Dept), 17/01/2019

Reconstituting transmembrane protein ubiquitination by E3 ligases

  • Maria Tanzer (Mann Dept), 7/2/2019

Quantitative proteomic analyses reveal release of lysosomal components during necroptosis

  • Courtney Klaips (Hartl Dept), 4/4/2019

The Hsp40 Sis1 Enables Recognition of Pathogenic Protein Aggregates and General Stress Response Potentiation

  • Valentina Mengoli (Zachariae RG), 9/5/2019

How to coordinate meiotic divisions and gametogenesis in yeast

  • Vinay Murtadek (Biological Industries), 17/10/2019

Transitioning to an Industry job in Germany: my experiences of the job-search journey

  • Alexandra Davies (Borner RG), 8/11/2019

Using a proteomic microscope to uncover the molecular mechanism of the rare neurological disorder AP-4 deficiency syndrome


Soziale Events

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie in die PDA-Mailingliste aufgenommen werden, um die Informationen über bevorstehende gesellschaftliche Ereignisse zu erhalten. Wenn Sie irgendwelche Vorschläge und Ideen haben, können Sie sich gerne an wenden.

Willkommen-Guide

Die neueste Version steht ab 2020 zum Download bereit.

Zur Redakteursansicht