Bibliothek Martinsrieder Max-Planck-Institute

Bibliothek Martinsrieder Max-Planck-Institute

Die Bibliothek der Max-Planck-Institute Martinsried ist eine wissenschaftliche Spezialbibliothek. Dabei orientieren sich die Sammelschwerpunkte an den Forschungsthemen der Abteilungen und Forschungsgruppen der Institute.

Als gemeinsame Serviceeinrichtung der beiden benachbarten Max-Planck-Institute für Biochemie und für biologische Inelligenz (in Gründung) und wissenschaftliche Spezialbibliothek ist es ihre Aufgabe, die Forschung an den beiden Instituten bestmöglich und durch effizienten Service zu unterstützen. Sie stellt zu diesem Zweck gedruckte und elektronische Medien sowie Informationen für die Grundlagenforschung in den Gebieten Biochemie, Zell- und Strukturbiologie und Neurowissenschaften sowie der biomedizinischen Forschung bereit. Der Bestand von etwa 20.000 Fachbüchern wird ergänzt durch die institutseigenen Hochschulschriften und einen umfangreichen Bestand an MPGweit lizenzierten E-Books, wissenschaftlichen Zeitschriften und Datenbanken.

Zu den Serviceleistungen der Bibliothek gehört u.a. die Beschaffung von Literatur über Fernleihe, Informationen zu Open Access und die Verwaltung der Publikationen der Wissenschaftler (MPG.PuRe).

Für die Mitarbeiter*innen der beiden Institute ist die Bibliothek 24 Stunden/7 Tage die Woche zugänglich. Wissenschaftlich interessierte Besucher*innen können die Institutsbibliothek nur nach vorheriger Absprache per Telefon oder E-Mail nutzen.

Weitere Informationen, Zugang zu den relevanten Informationsquellen und direkten Zugriff auf elektronische Medien finden Sie auf unserer internen MAX-Seite.

Zu den Intranet-Angeboten der Bibliothek (nur für Institutsangehörige)

Bitte kontaktieren Sie uns für alle Anfragen unter library@biochem.mpg.de

Ihr Bibliotheksteam

Zur Redakteursansicht