Das Proteom

Das Proteom

Virtuelle Schulstunde

Wir nehmen die Teilnehmenden mit auf eine spannende Entdeckungsreise in das Reich der Proteine. Die Bauanleitung eines Organismus ist durch die DNA festgelegt. Obwohl die DNA Sequenz in allen Zellen gleich ist, finden sich in unterschiedlichen Geweben desselben Organismus eine sehr unterschiedliche Zusammensetzung von Proteinen. Dabei übersteigt die Anzahl der Proteine im hohen Maße die Anzahl der vorhandenen Gene. Zudem kann sich im Laufe des Lebens oder unter dem Einfluss verschiedener Krankheiten, die Protein-Zusammensetzung drastisch ändern.

Auch die Bildung der dreidimensionalen Struktur der Proteine ist komplexer, als es auf den ersten Blick scheint. Verschiedene Forschungsbeispiele aus dem Max-Planck-Institut für Biochemie erläutern die Zusammenhänge und geben Einblicke in die Methoden und die Bedeutung von Grundlagenforschung.

Dieses kostenfreie Programm bietet einen Einblick in die aktuelle Forschung an den beiden Martinsrieder Max-Planck-Instituten. Durch eine Live Moderation ist eine Interaktion und Austausch zwischen Mitarbeitenden der Max-Planck-Institute und den Teilnehmenden möglich und erwünscht.

Jahrgangsstufe

Ab Jahrgangsstufe 11

Dauer

Ca. 90 Minuten

Voraussetzungen für die Teilnahme

Unterrichtsbezug: Grundlegende Kenntnisse zum Aufbau der DNA, Proteine und der Proteinbiosynthese sollten vorhanden sein.

Technische Voraussetzungen: Notebook oder Tablet mit Browser. Veranstaltung über Zoom

Veranstaltungstage: Mittwoch oder Donnerstag

Buchung

Bitte richten Sie Ihre Terminanfrage per E-Mail an Dr. Ina Peters:

Zur Redakteursansicht