Reinigungskraft (m/w/d)

Max-Planck-Institut für Biochemie, Martinsried

Art der Stelle

Gebäudeverwaltung & Haustechnik

Entwicklungs- und Evolutionsbiologie & Genetik Immun- und Infektionsbiologie & Medizin Struktur- und Zellbiologie

Ausschreibungsnummer: 2023_02

Stellenangebot vom 20. Januar 2023

Das Max-Planck-Institut für Biochemie (MPIB) in Martinsried bei München zählt zu den führenden internationalen Forschungseinrichtungen auf den Gebieten der Biochemie, Zell- und Strukturbiologie sowie der biomedizinischen Forschung und ist mit rund 28 wissenschaftlichen Abteilungen und Forschungsgruppen und rund 750 Mitarbeitenden eines der größten Institute der Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e.V.

Für unser Gästehaus suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Reinigungskraft (m/w/d) in Teilzeit auf 520,- € Basis.

Diese Stelle ist vorerst auf 1 Jahr befristet.

Zu Ihren Aufgaben gehören insbesondere

  • Sachgemäße Reinigung der 29 Gästezimmer und der Gemeinschaftsräume, bzw. der öffentlichen Bereiche
  • Urlaubsvertretung einer Kollegin
  • Sorgsamer Umgang mit den anvertrauten Geräten sowie deren weisungsgemäße Pflege
  • Meldung von Störungen/Schäden an die Gästehausleitung

Ihre persönlichen Voraussetzungen

  • Erfahrung im Bereich Hotel-Reinigung /Housekeeping
  • Ausgeprägter Sinn für Sauberkeit und Ordnung
  • Selbständige, gründliche Arbeitsweise
  • Freundliches und zuvorkommendes Verhalten gegenüber den Gästen
  • Teamfähigkeit und Flexibilität bei erhöhtem Arbeitsaufkommen
  • Deutschkenntnisse

Unser Angebot

  • Flexible Teilzeitvereinbarung möglich (2-3 Tage-Woche)
  • Arbeiten in familiärer Atmosphäre (2er-Reinigungs-Team)
  • Qualität vor Quantität: Keine Akkordarbeit - Nur 2-5 Zimmer p/Tag
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Betriebliche Altersvorsorge des öffentlichen Dienstes (VBL)
  • Vergütung nach TVöD (Bund)
  • Kantine & ÖPNV-Zuschuss
  • Gute Verkehrsanbindung mit U-Bahn & Bus sowie Parkmöglichkeiten

Die Max-Planck-Gesellschaft strebt nach Geschlechtergerechtigkeit und Vielfalt. Des Weiteren hat sich die Max-Planck-Gesellschaft zum Ziel gesetzt, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.

Ihre Bewerbung

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Sie können Ihre Bewerbungsunterlagen (PDF-Dateien) über unser
Online-Bewerbungsmanagement bis zum 17.02.2023 hochladen.

Zur Redakteursansicht