Weitere Informationen und Kontakt

Diese Ausbildungsrichtung wird momentan nur am Max-Planck-Institut für Neurobiologie angeboten. Weitere Informationen sowie den entsprechenden Kontakt finden Sie hier:

Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration am MPI für Neurobiologie

Fachinformatiker für Systemintegration

Die auszubildenden Fachinformatiker werden von Anfang an parallel in den Bereichen Hardware-, Software- und Netzwerk-Reparatur, Konfiguration, Installation und Fehlerdiagnose geschult. Dabei erlernen sie bevorzugt das Administrieren von Microsoft-Systemen. Ab dem zweiten Lehrjahr wird ihnen in Testumgebungen auch der Umgang mit Unix-Systemen ermöglicht. Zudem bauen die Auszubildenden eigene Testnetze mit Switches, Servern und Firewalls auf. Im dritten Lehrjahr leiten sie eigene IT-Projekte und bringen diese bis zur Abnahme. Der Beruf des Fachinformatikers für Systemintegration ist ein sehr interessanter und abwechslungsreicher Beruf, der sich ständig weiter entwickelt. Er kann jedoch zeitweise auch recht anstrengend sein. Daher sind viel Einsatz, Ausdauer und Fleiß erforderlich. Die Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration ist derzeit nur am Max-Planck-Institut für Neurobiologie möglich. Laden Sie sich hier alle wichtigen Infos als PDF runter:

 
loading content