Aktuelle Pressemitteilungen

Teaser image vertical 1487327342

Nobelpreisträger Robert Huber wird 80

17. Februar 2017
"Proteine sind schön, Kristalle sind schöner"  „Fotosynthese ist die wichtigste chemische Reaktion auf der Erde“. Mit diesem Titel verkündigte im Jahr 1988 die Königlich Schwedische Akademie der Wissenschaften, dass Robert Huber zusammen mit Hartmut Michel und Johann Deisenhofer den Nobelpreis für Chemie verliehen bekommt. In Teamarbeit entschlüsselten sie die dreidimensionale Struktur des fotosynthetischen Reaktionszentrums. Am 20. Februar feiert der Nobelpreisträger und Leiter der Emeritusgruppe „Strukturforschung“ am Max-Planck-Institut (MPI) für Biochemie, seinen 80. Geburtstag. Die Faszination für die Struktur von Proteinen hat ihn nie losgelassen. Heute forscht er an Medikamenten zur Therapie von Autoimmunerkrankungen. [mehr]
Teaser image vertical 1486389575

Johann-Georg-Zimmermann Medaille für Axel Ullrich

6. Februar 2017
Axel Ullrich, Leiter der Emeritusgruppe „Molekularbiologie“ am Max-Planck-Institut für Biochemie in Martinsried, erhält die Johann-Georg-Zimmermann-Medaille für seine Verdienste auf dem Gebiet der Krebsforschung. Seit mehr als 40 Jahren werden mit dem von der deutschen Hypothekenbank AG gestifteten Preis herausragende Wissenschaftler auf dem Gebiet der Krebsforschung geehrt. Die Förderstiftung MHHplus verleiht am 6. Februar 2017 den Preis in der Medizinischen Hochschule in Hannover. [mehr]
 
Zur Redakteursansicht
loading content