Kuratorium

Das gemeinsame Kuratorium der Max-Planck-Institute für Biochemie und für Neurobiologie ist ein wichtiges Instrument zur Kommunikation der Institute mit der Öffentlichkeit. Das Gremium setzt sich aus einflussreichen Mitgliedern der Gesellschaft aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Medien zusammen. Es trifft sich einmal jährlich mit der Leitung der Institute und der Max-Planck-Gesellschaft, um sich über die Entwicklungen an den Instituten sowie in der Max-Planck-Gesellschaft generell zu informieren und die Institute in sozialen und wissenschaftspolitischen Belangen zu beraten.

Mitglieder

  • Prof. Dr. Peter Becker
    LMU Biomedizinisches Centrum, Planegg-Martinsried
  • Prof. Dr. Barbara Conradt
    LMU München, München
  • Prof. Dr. Marianne Dieterich
    LMU Klinikum Großhadern, München
  • Prof. Dr. Horst Domdey
    BioM Biotech Cluster Development GmbH, Planegg-Martinsried
  • Dipl.-Ing. Markus Ferber
    Europäisches Parlament, CSU Europabüro, Augsburg
  • Christoph Göbel
    Landratsamt München, München
  • Dr. Carlos Härtel
    General Electric Global Research Center Europe, Garching
  • Heinrich Hofmann
    1. Bürgermeister der Gemeinde Planegg, Planegg
  • Prof. Dr. Thomas Hofmann
    TU München, Freising
  • Dr. Patrick Illinger
    Süddeutsche Zeitung GmbH, München
  • Werner Reuß
    Bayerischer Rundfunk, München
  • Prof. Dr. Gerd Schnorrenberg
    Boehringer Ingelheim Pharma GmbH & Co.KG, Biberach
  • Andreas Sentker
    DIE ZEIT, Hamburg
  • Prof. Dr. Günther Wess
    Helmholtz Zentrum München, München-Neuherberg
  • Dr. Manfred Wolter
    Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie, München
  • Dr. Peter Hanns Zobel
    Innovations- und Gründerzentrum Biotechnologie IZB (Fördergesellschaft), Planegg-Martinsried
 
loading content