Fragen & Antworten: Gehalt, Urlaub, Übernahme

Wie stehen die Chancen auf eine Übernahme nach der Ausbildung?

Die Institute bemühen sich, den Auszubildenden nach der Ausbildung zumindest eine befristete Beschäftigung anzubieten, die ihrer Ausbildung entspricht. Voraussetzungen sind einerseits gute schulische und betriebliche Leistungen sowie ein gutes Ergebnis in der Abschlussprüfung und andererseits das Vorhandensein einer entsprechenden Einsatzmöglichkeit.

Wie sind Arbeits- und Urlaubszeiten geregelt?

Die betriebliche Wochenarbeitszeit beträgt 39 Stunden. Die Auszubildenden haben Anspruch auf 30 Urlaubstage pro Jahr.

Wie viel Gehalt bekommt ein Auszubildender monatlich?

Ausbildungsgehälter (brutto) gültig nach TVAöD von 01.03.2019 – 28.02.2020:

1. Lehr­jahr: 1018,26 €
2. Lehr­jahr: 1068,20 €
3. Lehr­jahr: 1114,02 €
4. Lehr­jahr: 1177,59 €

 
loading content
Zur Redakteursansicht