Meister Elektrotechnik (m/w) – Leiter/in der Elektrowerkstatt

Max-Planck-Institut für Biochemie, Martinsried

Entwicklungs- und Evolutionsbiologie & Genetik Immun- und Infektionsbiologie & Medizin Struktur- und Zellbiologie Physiologie Chemie

(03.18)

Art der Stelle

Gebäudeverwaltung & Haustechnik

Meister/-in Elektrotechnik zur Leitung der Elektrowerkstatt

Stellenangebot vom 30. Januar 2018

Das Max-Planck-Institut für Biochemie in Martinsried bei München zählt zu den führenden internationalen Forschungseinrichtungen auf den Gebieten der Biochemie, Zell- und Strukturbiologie sowie der biomedizinischen Forschung und ist mit insgesamt 850 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eines der größten Institute der Max-Planck-Gesellschaft.

Wir suchen zum baldmöglichen Zeitpunkt eine Meisterin oder einen Meister Elektrotechnik zur Leitung der Elektrowerkstatt auf dem Max-Planck-Campus Martinsried.

Ihre Aufgaben

  • verantwortliche Elektrofachkraft für den Campus Martinsried mit Schaltberechtigung für Nieder- und Mittelspannungsanlagen
  • Führung und Organisation der Servicegruppe Elektrotechnik
  • Optimierungen an den elektro- und gebäudetechnischen Anlagen im Mittel- und Niederspannungsnetz
  • Koordination und Durchführung von Wartungen, Reparaturen und Umbauten an Bestandsanlagen
  • Arbeiten bei der Modernisierung oder Neuanfertigung elektrischer- Anlagen und Installationen
  • Sicherstellung der Anlagenverfügbarkeit unter Einhaltung der Betreiberpflichten und den geltenden einschlägigen Normen, Richtlinien und internen Vorgaben
  • Organisation, Überwachung und Durchführung von gesetzlich vorgeschriebenen, wiederkehrenden Prüfungen, Kontrollen und Inspektionen in und an überwachungspflichtigen elektrischen Anlagen und Einrichtungen einschließlich ihrer rechtssicheren Dokumentation sowie Beseitigung festgestellter Mängel
  • Mitarbeit bei der Erstellung von Gefährdungsbeurteilungen
  • Betreuung des Störmeldesystems mit Untersuchung und Ermittlung von Störungsursachen sowie deren Behebung
  • Koordination und Einhaltung der fachlichen Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen ihrer ca. 5 Mitarbeiter
  • Einweisung, Koordination und Überwachung von Fremdfirmen
  • Teilnahme am Bereitschaftsdienst
  • Erstellen, Pflegen und Prüfen von elektrotechnischen Dokumentationen
  • Erstellung von Notfall- und Einsatzplänen

Ihr Profil

  • Meister/-in Elektrotechnik
  • nachgewiesene Führungserfahrung
  • Schaltberechtigung für Nieder- und Mittelspannungsanlagen sowie mehrjährige Erfahrungen im Betrieb und in der Instandhaltung
  • sicherer Umgang mit aktuellen Normen und Vorschriften der Elektrotechnik
  • selbstständige, organisierte und zielorientierte Arbeitsweise und Problemlösefähigkeit
  • Kenntnisse in der Steuerungs- und Regelungstechnik sowie des Elektro-Installations-Bus-Systems (KNX)

Unser Angebot

  • eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • attraktive Weiterbildungsmöglichkeiten
  • flexible Arbeitszeiten sowie Vereinbarkeit von Beruf und Familie mit institutseigenen Kinderbetreuungsmöglichkeiten
  • Möglichkeit, eine 3-Zimmer- oder 2-Zimmer-Dienstwohnung mit Garten zu beziehen
  • ein vergünstigtes Ticket für den Personennahverkehr

Die Bezahlung erfolgt entsprechend Ihrer Qualifikation nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD Bund) mit Zusatzleistungen, wie betrieblicher Altersversorgung und Jobticket. 

Ihre Bewerbung

Die Max-Planck-Gesellschaft ist bemüht, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen Schwerbehinderter sind ausdrücklich erwünscht. Sie will ferner den Anteil von Frauen in den Bereichen erhöhen, in denen sie unterrepräsentiert sind. Frauen werden deshalb ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.

Haben wir Ihr Interesse geweckt, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung, die Sie bitte unter Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins unter der Kennziffer 03.18 bis spätestens 28.2.2018 an  richten.

Für Fragen steht Ihnen unsere Verwaltungsleiterin Frau Ludowici unter der telefonnumer 089/8578-3869 gerne zur Verfügung.

 
Zur Redakteursansicht
loading content