Tag der offenen Tür am Max Planck Institut für Biochemie

Über 7000 Besucher nutzten am 8.November 2014 die Chance und warfen einen Blick hinter die Kulissen unserer Forschungsinstitute. Unsere Wissenschaftler beantworteten Fragen und erklärten zum Beispiel wie Nervenzellen miteinander kommunizieren, wie unser Körper Viren bekämpft oder wie die Müllabfuhr der Zelle funktioniert. Vorträge und Führungen durch die unterschiedlichen Abteilungen und Servicegruppen zeigten die Forschungsvielfalt der beiden Martinsrieder Institute. Im Besucherlabor MaxLab waren Groß und Klein eingeladen, selbst in den Laborkittel zu schlüpfen und Experimente durchzuführen.

Zur Entspannung luden kurze Forschungs-Filme in unserem Science Cinema oder ein Gang durch unsere Ausstellungen ein: Die Fotoausstellung zeigte in aktuellen Bildern die Schönheit der Wissenschaft. Die Bilder des Grundschul-Malwettbewerbs zum Thema "Kleines ganz groß: Was entdecke ich unter dem Mikroskop?" gab die Ideen junger Forscher wieder.

Der nächste Tag der offenen Tür findet im November 2016 statt.

 
loading content