MPIB-Direktor Matthias Mann entwickelte ein massenspektrometrisches Verfahren, um schnell die Proteine von Zellen zu bestimmen. Dabei nutzte er ein Elektrospray-Verfahren, bei dem eine elektrostatische Spannung zur Trennung der Eiweiße benutzt wird, da ein thermisches Verdampfen wie in gewöhnlichen Massenspektrometern bei Eiweißen unmöglich ist. So gelang es ihm etwa 2008 mit seinen Mitarbeitern, die 4400 Proteine der Hefezelle zu entschlüsseln. Im gezeigten Vortrag gibt er Einblicke in die Forschung seiner Abteilung.

 
loading content